Infos unter: www.pferdemagazin.info & www.horseman-magazin.de

Balu April - Mitte August 2018

Balu: April-Mai 2018

Die ersten beiden Ausbildungsmonate von Balu habe ich in einem kleinen Video zusammengeschnitten. Balu brauchte erst einmal Zeit. Zeit um sich im neuen Stall zurecht zu finden. Zeit, um anzukommen. Nach rund 4 Wochen, suchte ich das erste Mal den Kontakt zum wilden Balu.....


Download
Trainer Contest 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 484.1 KB

Bist du auf der Suche nach neuen Ideen für das Training mit dem Pferd? Dann bist du hier genau richtig!

 

Wie ein Haus....ein Haus braucht ein gutes Fundament, um stehen zu können- auch im Sturm. Auch die Beziehung zwischen dir und deinem Pferd braucht ein starkes Fundament. Dieses Fundament kann durch Freiarbeit gebildet werden. Und es kann erst entstehen, wenn wir die Natur der Pferde verstehen und die Welt durch ihre Augen sehen.                      

 

Aber warum?

 

Wie kannst du ein Pferd trainieren, welches von dir wegläuft, wenn es die Wahl hat? Dieses Pferd sagt dir, dass es nicht bei dir sein will. Ein Pferd zu trainieren, welches mental gar nicht bei dir sein will, ist eigentlich sehr respektlos gegenüber dem Pferd.

 

Oder wie kannst du ein Pferd trainieren, welches dir gar keinen Respekt gegenüber deinem persönlichen Raum entgegen bringt? Ein 600kg Pferd, welches dir gefährlich nahe kommt. Da fehlt nicht viel und das Pferd wird anfangen dich wegzudrängen oder sogar zu schlagen oder beissen.

 

Und wie kannst du ein Pferd trainieren, welches sich an deiner Seite nicht sicher fühlt? Dieses Pferd ist oft angespannt und ist nicht in der Lage zu lernen. Ein Pferd, welches sich an deiner Seite nicht sicher fühlt, wird schwer zu führen sein; in jeder Situation.

 

Du wünschst dir:

 

        ein Pferd als Partner und Freund, mit dem du immer Freude haben kannst

        ein Pferd, welches die Arbeit mit dir als Belohnung ansieht und nicht als Belohnung in den Stall gestellt werden will

        ein motiviertes Pferd, was sich einbringen darf

        dass das Pferd viel mehr ein "yes, yes, yes" von dir bekommt, anstatt ein "nein, nein, nein"

        dass du überall sicher und glücklich mit einem zufriedenen Pferd unterwegs bist

 

Gerne zeige ich dir Wege auf, wie das funktioniert. Meine Trainingsweise werde ich dir anlässlich vom Trainer Contest 2018 näherbringen. In diesem Contest bilde ich den 4-jährigen rohen Shagya-Araber "Balu" aus und du kannst dies miterleben.

 

Also hole dir noch ein Ticket zum Trainer-Contest und ab Richtung Ravensburg (DE). Dort erlebst du vom 15 - 17. Juni 2018 sieben verschiedene Trainer, welche mit ihren jungen Pferden arbeiten. Danach nehmen die Trainer die Pferdchen mit nach Hause, wo das Training richtig losgeht. In dieser Zeit kannst du auf meiner Website den Ausbildungsweg mit Balu mitverfolgen.

 

Wichtig: Nicht das Ziel ist der Weg, sondern der Weg das Ziel. Am 14 – 16. September 2018 ist das Finale, an dem du definitiv nicht fehlen darfst. Hierfür kannst du auch noch ein Ticket kaufen.

 

Die Idee der Veranstaltung

 

Die Idee hinter dem Trainer-Contest ist eine Informationsplattform für pferdebegeisterte Menschen zu schaffen, die Interesse am Thema Pferdeausbildung haben. Ziel soll sein, eine professionelle Grundausbildung vorzustellen und einem fachkundigen Publikum anschaulich zu vermitteln.

 

Die Veranstaltung ist ein Wettbewerb, in dem Pferdetrainer freundschaftlich gegeneinander antreten.

 

Es geht nicht darum, welcher Trainer sein Pferd am schnellsten eingeritten oder die meisten Lektionen beigebracht hat. Hier zählt „der Weg“ und nicht „das Ziel“, denn die Zuschauer sollen einen Einblick in die Arbeit der Trainer bekommen, um möglicherweise die eine oder andere Methode in ihr eigenes Training aufzunehmen. Wer für sein Jungpferd einen Trainer zum Anreiten sucht, hat hier optimale Möglichkeiten, sechs Persönlichkeiten und ihre Arbeitsweisen genau kennenzulernen.

 

Die diesjährigen Richter des Trainer Contest: v.l. Bernd Hackl,  Thomas Günther und Stefan Ostiadal.

 

Du interessierst dich dafür? Hier die wichtigsten Infos zusammengefasst:

 

        First RUN : vom 15. bis 17. Juni 2018, in Fronhofen, Kreis Ravensburg, Baden-Württemberg

 

        Second RUN: vom 14. bis 16. September 2018, in Fronhofen, Kreis Ravensburg
Baden-Württemberg

 

 

Infos unter: www.mirjam-horsecoach.ch

www.trainer-contest.de, www.pferde-magazin.info

 

Tagesticket: 45 Euro

Wochenendticket: 85 Euro

Ticketbestellung ausschließlich per E-Mail unter info@westernausbildung.de