Chayra

Vollblutaraber, geboren. 01.06.2010, braun, in der CH gezüchtet und aufgewachsen, ca. 152cm

 

Mutter: L.A. Candela

Vater: Al Guwa Ben-Gashi

 

Ich habe die Besitzerin von Chayira, Melanie, gebeten, etwas über ihre Stute zu schreiben. Es ist berührend, dies zu lesen:

 

"Liebe Miri

 

Ich habe mir lange Gedanken gemacht, wie ich mein wunderschönes Pferd beschreiben kann. Irgendwie ist es manchmal schwierig ein so wundervolles Wesen in Worten zu beschreiben. Ich hoffe, dass ich es trotzdem irgendwie schaffe, sie als das darzustellen was sie ist 😊

 

Chayra bedeutet auf Arabisch «Das Gute». Sie hat sehr viel Gutes in unser Leben gebracht. Ich durfte nun 4 wunderbare und sehr lehrreiche Jahre mit diesem tollen Pferd verbringen. Als sie vor 4 Jahren zu uns kam, war sie am Bauch stark von Sarkoiden befallen. Wir haben uns bald entschieden, diese operativ zu entfernen. Zusätzlich haben wir sie mit Homöopathie unterstützt und ihr ganz viel Zeit und Liebe geschenkt. Sie hat uns das jeden Tag mit ihrer liebevollen Art gedankt. Heute sind die Sarkoide grösstenteils weg und diese beeinträchtigen ihr Leben nicht mehr. Da wir einen kleinen Gnadenhof betreiben, ist es manchmal an der Zeit, eine wundervolle Seele wie Chayra ziehen zu lassen. Ich wünsche mir für Sie einen Menschen, welcher ihr Zeit gibt, sich an einem neuen Ort einzufinden und der sie liebt wie sie ist. Chayra hat den besten Platz verdient, dann werde auch ich bereit sein, ihre wunderbare Seele weiterziehen zu lassen.

 

Ä Härzgruess

Melanie"

 

Was kann man da noch sagen:-) Ich arbeite nun mit Chayira. Sie wurde früher bereits eingeritten, hatte aber eine lange Pause. Ich arbeite sie nun wieder vom Boden aus auf. Sie macht total willig mit. Chayira ist sehr "geerdet", ruhig, aber fleissig. Sie ist sehr menschenbezogen.

 

Chayira kann zur weiteren Ausbildung noch bleiben. Wir können uns die weiteren Schritte gemeinsam erarbeiten.

 

Chayira wird weit unter ihrem Wert abgegeben. Wir suchen einen Menschen, wo das Pferd an oberster Stelle steht. Nur Offenstallhaltung. 

 

CHF 8`500.-

 


Estrella


Cruzado, 3 Jährig, Stute, Endmass ca. 150-153 cm

Estrella bedeute "Stern" auf Spanisch.

Diesen Juli starte ich mit der Bodenarbeits-Ausbildung von Estrella. Sie wird wortwörtlich ein Star, denn sie wird auf vielen Lernvideos zu sehen sein.

Nach der Ausbildung (noch ohne reiten) ca. Frühjahr 2022 wird Estrella an den Bestplatz verkauft.


Estrella wird nur in gute Hände und in einen Offenstall abgegeben. Ich selber besitze die Vollschwester von Estrella „Lluvia“.

Estrella und Lluvia sind naturnah und ohne „Menschenerfahrung“ aufgewachsen. Perfekt, um sie nach meiner Methode schonend und liebevoll an den Menschen zu gewöhnen und zu einem Verlasspferd auszubilden. Ich liebe ihren Charakter: Mutig, unglaublich aufgestellt und lieb, viel Go, sensibel und doch ruhig und unerschrocken. 


Gerne darfst du dich bereits jetzt für sie bewerben. 


Lluvia


Cruzado, 4.5 jährig, ca. 155cm, Schecke

Lluvia ist mein Herzenspferd. Sie wird nur verkauft wegen Auswanderungsplänen in die USA. Lange habe ich mir überlegt ob ich sie hergeben soll, da ein Import in die USA sehr teuer ist. Ich habe nun folgendes gedacht: Wenn sie den perfekten Platz zu ihrem Preis findet, dann könnte ich sie evtl. weggeben. Ansonsten kommt sie mit in die USA :-)
Ich habe Lluvia liebevoll ausgebildet. Sie geht im Gelände überall mit dir durch- ohne zu zögern! Sie hat ein unglaubliches Vertrauen in den Menschen. Lluvia ist super bequem zu sitzen! Der Trab ist ein Traum.
Sie kennt die Freiarbeit (kleine Volten, Seitenwechsel, Hier, Seitenwechsel nach aussen, Halt, Rückwärts, freies Folgen etc.!). Ihr unvergleichlich positiver Charakter und ihr aufgewecktes Wesen machen jede Minute mit ihr zu einem Geschenk. Sie will arbeiten und gefallen.
Lluvia lebt in einem Offenstall und wird nicht verkauft, wenn sie in einer Boxe leben muss. 
Lluvia steigt immer alleine in den Anhänger, sie kennt sogar die Drohne- so cool ist sie- und sie lässt sich auch nur mit Halsring reiten.

Der Preis ist entsprechend hoch, da Lluvia mittlerweile 1.5 Jahre bei mir im Training ist. Eine solide Ausbildung kostet viel Geld. Ich lege grossen Wert auf eine langsame und bedürfnisgerechte Ausbildung, weshalb der Verkaufspreis auch dementsprechend hoch ist. Heutzutage wird aus wirtschaftlichen Gründen den Pferden in der Ausbildung teilweise viel Druck gemacht, dass Verhaltensauffälligkeiten oder Krankheiten keine Seltenheit mehr ist. Es ist meine Philosophie, den Pferden die Zeit zu geben, die es braucht. Ob es sich dabei um ein eigenes oder Trainingspferd handelt, spielt keine Rolle. Es wird sich zu 100% auszahlen!!! 


Mità Mità


Lusitano, 5.5 jährig, ca. 156cm, Zimtschimmel

Bei Mità Mità ist es dasselbe wie bei Lluvia. Auch er wird nur verkauft wegen Auswanderungsplänen in die USA. Lange habe ich mir überlegt ob ich ihn hergeben soll, daeinImportindieUSAsehrteuerist.Ich habe nun folgendes gedacht: Wenn er den perfekten Platz zu seinem Preis findet, dann könnte ich ihn evtl. weggeben. Ansonsten kommt er mit in die USA :-)
Ich habe Mità Mità liebevoll und schonend ausgebildet. Er ist sehr spätreif und wird noch kräftiger werden. Mità Mità liebt die Freiarbeit und er wird nuranjemandenverkauft,derdieseArbeitauchliebtund schätzt. Mità Mità liest deine Körpersprache und die feinen Signale wie ein Weltmeister. Er ist unglaublich motiviert und fleissig. Er lerntsehrschnell(Lusitanohalt),weshalber nurinerfahreneHände verkauft wird. Mità Mità hat drei schöne, sehr raumgreifende Gänge mit einer starken Hinterhand.
Mità kennt das Gelände. Ich gehe sehr viel mit den jungen Pferden raus: Steiles Gelände, hoch, runter, durch Flüsse und Bäche, über Brücken, in den Verkehr. Mità Mità ist absolut verkehrssicher. Mità Mità braucht eine Vertrauensperson und jemand, der ihm Sicherheit gibt. Sicherheit durch Erfahrung und klare Führung, denn er ist ein Lusitano. Lusitanos sind nichts für Anfänger. 
Mità Mità lebt in einem Offenstall und wird nicht verkauft, wenn er in einer Boxe leben muss.

Der Preis ist entsprechend hoch, da Mità Mità mittlerweile 2.5 Jahre bei mir im Training ist. Als 2-jähriger war sein Verkaufspreis inkl. Transport bereits über 10’000.- Euro. Eine solide Ausbildung kostet viel Geld. Ich lege grossen Wert auf eine langsame und bedürfnisgerechte Ausbildung, weshalb der Verkaufspreis auch dementsprechend hoch ist. Heutzutage wird aus wirtschaftlichen Gründen den Pferden in der Ausbildung teilweise viel Druck gemacht, dass später eintretende Verhaltensauffälligkeiten oder Krankheiten keine Seltenheit mehr ist. Es ist meine Philosophie, den Pferden die Zeit zu geben, die es braucht. Ob es sich dabei um ein eigenes oder Trainingspferd handelt, spielt keine Rolle. Es wird sich zu 100% auszahlen!!! 


MARTEA

VERKAUFT


Martea wurde an einen super Platz verkauft. Danke allen für das Interesse. Leider gibt es sie nur einmal. 


Vollblut, Stute, ca. 160 cm, 6 jährig

 

Vor kurzem habe ich Martea in Frankreich entdeckt. Sie lief im Cross-Countryrennen und wurde vom Züchter zurückgeholt, damit sie nun eine neue Aufgabe bekommt: Ein schönes Leben als Reitpferd bei einem lieben Menschen. Marteas Wesen hat es mir sofort angetan!!

Ich arbeite nun seit zwei Wochen mit ihr. Sie liebt die Freiarbeit und sie ist gerade das Zirkeln in allen Gangarten, Seitenwechsel, Hier am lernen. 

Martea wurde dressurmässig geritten. Sie lässt sich in allen Gangarten schön gesetzt am Zügel reiten.

Ich führe Martea nun ans Westernreiten heran.

 

Martea ist neugierig, immer freundlich, zeigt keinerlei Unarten, ist sehr fein an den Hilfen und ist in der Herde eher rangniedrig. Martea ist wie alle anderen Pferde nicht gerne alleine und wird nur in eine gute Haltungsform an einen lieben Menschen mit Pferdeerfahrung verkauft!

 

Preis CHF 7`000.-  bis  8`000.-

 

Marteas Standort ist in Frankreich, nähe Grenze Schweiz. Dort lebt sie mit anderen Pferden in einem Offenstall. Wenn ich sie in der Schweiz einstelle, wird der Preis viel höher, weshalb ich sie bis zum Verkauf dort lasse. Wenn jemand ernsthaft Interesse hat, können wir zusammen nach Frankreich reisen und du kannst mit Martea arbeiten :-) Momentan bin ich gerade in Frankreich bei ihr.

Videos vorhanden.